Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden

Gruppentraining - Täglich von Montag bis Samstag

 

Gemeinsam mit anderen Hund-Mensch Teams erhalten Sie die Möglichkeit in einer angenehmen Gruppenatmosphäre die Fertigkeiten der Grunderziehung Ihres Hundes aufzubauen und zugleich sein Sozialverhalten zu fördern.

Im Gruppentraining entdecken, erleben und lernen Sie spielerisch gemeinsam mit Anderen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit anderen Hund-Mensch Teams.

Gut sozialisiert und erzogen sind Hunde eine Bereicherung für unser Leben.

Welpengruppe:   Neben fundierten Kenntnissen über die Entwicklungsphasen heranwachsender Hunde erleben Sie Ihren Hund in der sozialen Interaktion mit anderen Hunden. Welpen, aber auch mit erfahrenen älteren Hunden.

Basic-Gruppe:  In diesen Gruppen, die zweimal pro Woche stattfinden erlernen Hund und Halter die Methoden der POSITIVEN BESTÄRKUNG. Wir unterrichten und bilden ausschließlich gewaltfrei und ohne Bedrohungsszenario für den Hund aus. In den Basic-Gruppen entwickeln Sie die Fähigkeit, mit Motivation und Freude zu trainieren. Ihr Hund beherrscht bei der Abschlussprüfung die 7-Basics Grundkommandos: "Sitz-Schau-Platz-Bleib-Aus-Komm1-und Komm2"

Sozialisierungsgruppe:   Ihr Hund soll freundlicher mit Artgenossen umgehen und diesen auf der Straße entspannt begegnen? Ihr Hund erlernt und trainiert seine sozialen Fähigkeiten durch die Unterstützung unserer ausgebildeten Therapiebegleithunde. Nach ausführlicher Analyse seines Verhaltens und Erlebens wird ein Hilfeplan erstellt. Ihr Hund entdeckt, dass es viel mehr Spass macht, wenn er die sozialen Regeln seiner Spezies einhalten kann. Er erfährt dadurch immer mehr Anerkennung durch die anderen Hunde und wird öfters zum gemeinsamen Spiel eingeladen. Das Sozialtraining eignet sich für die Bearbeitung und Beseitigung vieler Verhaltensauffälligkeiten, die sich aus Isolation oder traumatischen Erlebnissen ergeben haben, wie zum Beispiel die Leinenaggression und andere Formen der aus Angst und Unsicherheit entstandenen Aggressionen.

Fear/Flight-Gruppe:   Diese Gruppe eignet sich besonders für ängstliche und unsichere Hunde. Einige Hunde aus dem Tierschutz oder aus Tierheimen, aber auch Hunde mit einer überzogen ausgeprägten Ängstlichkeit haben die Möglichkeit Vertrauen zu entwickeln und ihr Selbstbewusstsein zu steigern. Jedoch ist dies nicht schnell zu erreichen. Es wird sehr langsam und behutsam vorgegangen. Dem Hund wird vermittelt, andere, günstigere Verhaltensalternativen zu entwickeln und bei Bedarf auf diese zurück zu greifen, als die Flucht zu ergreifen. 

Freies Training:   Jeden Freitag Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, unser Trainingsgelände zu nutzen und mit Ihrem Hund zu arbeiten. Es ist immer einer unserer TrainerInnen vor Ort und steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Schnellkontakt

Gruppentraining